True Wealth: Content mit Haltung

Wer redet bei einer Online-Vermögensverwaltung mit Anlegern, wenn es keine Sitzungen mit einem Berater gibt? Am besten die Website selbst – auf ihrem Blog.

Aktives Management bringt keinen Vorteil fürs Portfolio. Diversifizierung reicht. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Deshalb investiert die Online-Vermögensverwaltung True Wealth die Anlagen ihrer Kunden ausschliesslich passiv – mit Exchange Traded Funds (ETF).

Das funktioniert so gut wie im klassischen Private Banking: Mit ähnlichen Renditechancen, fast gleichen Serviceleistungen – aber viel, viel günstiger. Und sorgt wie jede Vermögensverwaltung überall für die vollständige Delegation der Geldanlage. So hilft es, alle Fallen zu vermeiden, in die Privatanleger gerne tappen.

Jeder der Gründer schreibt über einen dieser Themenbereiche: Physiker und Ex-Banker Felix Niederer erklärt in gehaltvollen, aber leicht verständlichen Blogbeiträgen die Grundlagen dieser Haltung. E-Commerce-Experte Oliver Herren teilt Seitenhiebe auf Banken aus und warnt vor Anlegerfallen. Arne Völker entwickelt mit den Gründern ihre Themenprofile und die Content-Strategie, schlägt Themen vor und textet für sie als Ghostwriter.

Aufgabe: Content-Marketing · Kunde: True Wealth · Agentur: Aebi, Völker, Und · Einsatz: seit 2015 · Arne Völker konzipiert und textet: Autoren-Profile, Content-Strategie, Blogbeiträge, Headlines, Zitate, Social Teaser · URL (Live): www.truewealth.ch/point-of-view

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Im thankful for the article post. Thanks Again. Fantastic. Berna Llywellyn Hamel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.